INTEGRATION.
FÜR DIE WIRTSCHAFT.

Werden Sie zum ‚Leading Employer‘ und kommen Sie zum barcamp für Beschäftigung und Integration – unter der Schirmherrschaft von Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln.

Das interessiert mich

Insbesondere der deutsche Mittelstand hat sich oft als Innovationstreiber und gesellschaftlicher Motor erwiesen. Auch heute beweisen bereits erste Unternehmen, dass Integration zum Nutzen aller möglich ist. „Leading Employer“
soll eine Plattform in Köln für den intensiven Austausch zwischen Wirtschaft, Arbeitnehmern und Experten werden und Möglichkeiten, Herausforderungen und Best Practices zeigen, wie aus der Krise Chancen werden.

reker

Die erfolgreiche Integration der Menschen steht
jetzt im Vordergrund und das Engagement von Unternehmen muss aktiv & praxisnah unterstützt werden. LEADING EMPLOYER ist die Plattform für den Austausch von Ideen und Best Practices und zeigt Wege der wirtschaftlichen Integration auf.

Henriette Reker
Kölner Oberbürgermeisterin

Das Barcamp

4 Sessions | 24 Themen | 10 Experten

Das barcamp verlässt den gelernten Rahmen einer Konferenz, um einen schnelleren Austausch zwischen möglichst vielen Teilnehmern zu ermöglichen. Keine Frontpräsentation, sondern aktive Teilnahme, offene Diskussionen und direkte Fragen an Experten stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Entscheiden Sie, was Sie interessiert, welche Punkte besprochen werden sollten und welche Themen Sie vertiefen möchten. Wir versprechen Ihnen Antworten auf Ihre Fragen, spannende Praxisbeispiele und eine inspirierende Atmosphäre.

WAS: barcamp
FÜR WEN: Unternehmen aller Größen, die ausländische Mitbürger beschäftigen wollen oder bereits erste Erfahrungen gemacht haben und den Austausch suchen.
WO: IHK zu Köln, Unter Sachsenhausen 10–26, 50667 Köln
WANN: wird noch definiert

Experten vor Ort

An dieser Stelle erfahren Sie bald mehr über teilnehmende Experten.
Diese und viele weitere Experten stehen Ihnen in Köln zum Austausch zur Verfügung.

Christiane Henneken

Rechtsanwältin, henneken & partner

Dr. Eva-Maria Siegel

Dozentin und Trainierin, Schwerpunkt Interkultur und Diversity

Fabian Hüppe

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Heam Khulusi

Integratiosbeauftragte Haus & Garten e. V.

Anette Dietz

Referentin, Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Qutaibah Alkassab

Syrischer Journalist, Verlag am See

Danuta Fuchs

Referentin im Bereich Aus- und Weiterbildung

Sarah Pierenkemper

Institut der deutschen Wirtschaft Köln

und viele andere.
Teilen Sie uns jetzt Ihr Interesse mit
CHANCEN FÜR DIE WIRTSCHAFT

Die Zuwanderung von Flüchtlingen stellt eine große Aufgabe dar, ist aber auch eine Chance für Deutschland. Langfristig wird das Land mehr ältere Menschen und weniger Erwerbstätige haben – mit erheblichen Folgen für die Sozialsysteme. Die neue Zuwanderung federt diese Entwicklung ab, verjüngt unsere Gesellschaft und bereichert sie nicht nur kulturell. Insbesondere die Wirtschaft erkennt, dass die neuen Mitbürger auch Chancen für ihre Unternehmen bieten, scheuen allerdings oftmals den ersten Schritt, ausländische Arbeitnehmer zu beschäftigen.

CHANCEN FÜR DIE MENSCHEN

Die ersten Jahre in der neuen Heimat sind für die Integration entscheidend. Besonders wichtig sind das Erlernen der neuen Sprache und echte Verbindungen mit den Einheimischen.

Die größte Rolle aber spielt der Beruf: Arbeit ist der Kern beim Aufbau eines neuen Lebens – und besonders die ersten Jahren in der neuen Heimat sind geprägt von viel positiver Energie und dem Willen, ‚anzupacken‘.

Interesse bekunden

Werden Sie ein „LEADING EMPLOYER“ und gestalten Sie mit.

Ja, ich möchte gerne auf dem Laufenden gehalten werden.

Veranstalter

Die Gründer der Initiative

Die Gründer der Initiative „LEADING EMPLOYER“ kennen sich aus vielen gemeinsamen Projekten und ehrenamtlichen Tätigkeiten. Im beruflichen Alltag beschäftigen sie sich mit Wissensmanagement, Digitalem Marketing, Kommunikation und Projektmanagement. Anfang 2016 entstand das gemeinsame Vorhaben, den negativen Stimmen und destruktiven Meinungen zum „Flüchtlingsstrom“ etwas entgegen zu setzen, was die Chancen für die Menschen und die deutsche Wirtschaft in den Mittelpunkt rückt. Das Kölner BarCamp ist der Auftakt verschiedenster Maßnahmen und Veranstaltungen zur Förderung eines unkomplizierten, praxisnahen und ideologiefreien Austausches zwischen Unternehmen, Arbeitnehmern, Experten und Institutionen.

wt
JFconcept GmbH
ff
pp

Location

IHK zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

 

E-Mail: fragen@leading-employer.de